Betrug mit Domain-Hosting-Rechnungen

/, News/Betrug mit Domain-Hosting-Rechnungen

Betrug mit Domain-Hosting-Rechnungen

Falsche Rechnungen der angeblichen Firma „Austria Domain Hosting“ sind wieder in Umlauf. Gefordert werden knapp 200 Euro, dahinter steckt ein Betrugsversuch.

Mails mit vermeintlichen Rechnungen der „Austria Domain Hosting“ sind seit einigen Tagen wieder in Umlauf. Die Schreiben sind alle nach dem folgenden Muster gleichlautend verfasst:

Betreff: Domainregistrierung 2016 / 2017
Datum: Mon, 12 Dec 2016 10:23:40 +0000
Von: .AT Domain Host <info4@webdomainat.com>
An: .AT Domain Host <info4@webdomainat.com>

Sehr geehrte Frau / Herr,

Nachfolgend die Einzelheiten zu der Domainregistrierung für 2016 / 2017.

Wir hoffen, Sie ausreichend informiert zu haben.

Mit freundlichen Grüssen,

Nicole Steiner

Kundendienst

Austria Domain Hosting

info@austriadomainhosting.at

Fake-Firma schickt höhere Fake-Rechnungen

Im Anhang findet sich eine Rechnung im PDF-Format mit Forderungen zwischen 188,40 Euro und 197,40 Euro. Wie schon im vergangenen Jahr steckt dahinter ein Betrugsversuch. Es besteht keine Zahlungspflicht.

Screenshot eine vermeintlichen Rechnung der Austrioa Domain Hosting

Screenshot/ORF

Eine der gefälschten Rechnungen in Umlauf

Die Firma „Austria Domain Hosting“ scheint nicht zu existieren. Die angegebene Hotline führt ins Leere, Mails an die Kundendienstadresse kommen als unzustellbar zurück, die Internetadresse ist nicht vergeben. Immerhin, kleine Änderungen haben sich die Betrüger für den zweiten Anlauf einfallen lassen. So sind die Mails nicht mehr mit „Anna Müller“, sondern mit „Nicole Steiner“ unterschrieben und die Forderung wurde erhöht: 2015 sollten es nur 159 Euro sein.

Quelle http://help.orf.at/stories/2814249/

By | 2016-12-13T12:07:55+00:00 Dezember 13th, 2016|Allgemein, News|0 Comments

About the Author:

Gerd Moser

Leave A Comment